Neue Gesichter, neue Idee für Köthen

Grüne Bürgerliste für Köthen

Auf seiner Mitgliederversammlung am 27.03.2014 in Köthen hat der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Anhalt-Bitterfeld seine Kandidatinnen und Kandidaten für die Köthener Stadtratswahl am 25.05.2014 gewählt.

„Köthen bleibt auch weiterhin grün.“ so Hinrich Nowak, Mitglied des Grünen Kreisvorstands. „Unsere junge Grüne Bürgerliste wird im Köthener Stadtrat einmal kräftig Durchlüften.“

Angeführt wird diese von der parteilosen, 30-Jährigen, Kindheitswissenschaftlerin (B.Sc.) Christiane Lange. Auf Platz zwei wurde Sven Mannsfeldt gewählt. Der 36-Jährige ist Gas- und Wasserinstallateur sowie passionierter Trainer eines hiesigen Fußballvereins. Auf Platz drei tritt der 34-Jährige Diplom-Landschaftsökologe Jakob Noack an.

Die Spitzenkandidatin Christiane Lange erklärt zu ihrer Kandidatur: “Die Interessen und Notwendigkeiten, die an den Stadtrat herangetragen werden, möchte ich mit den Grünen unabhängig vom Thema, gleichwertig, kritisch diskutieren. Dabei stehen Ressourcenorientierung und Nachhaltigkeit in Bezug auf das gesamte Stadtbild im Vordergrund.”

Verwandte Artikel