Erklärung zur fehlerhaften Zitierweise und Urheberrechtsverletzungen in Blogbeiträgen

Von Britta-Heide Garben

Ich habe Fehler beim Abfassen meiner letzten Blogtexte
gemacht. Ich habe Überlegungen und Texte Dritter nicht in meinen Beiträgen
gekennzeichnet. Erschwerend kommt hinzu, dass der Abschlusssatz unter allen
Blogbeiträgen „Ein Blogbeitrag von Britta Garben“ den Eindruck verstärkt hat,
dass es sich um komplett eigene Leistungen handelt.

Diese Fehler bereue ich sehr. Ich bitte bei allen meinen
Leser*innen und besonders bei den Autor*innen der Originaltexte um
Entschuldigung.

Ich unternehme alle nötigen Anstrengungen, um meinen Fehler
wiedergutzumachen. Anträge auf Nachlizensierung habe ich bei den
Rechteinhaber*innen außerhalb der grünen Familie bereits gestellt.

Ich habe in den vergangenen Monaten versucht, den unzähligen
und vielfältigen Anforderungen an Landesvorsitzende gerecht zu werden und unter
anderem Beiträge für die Öffentlichkeitsarbeit zu schreiben. Einige meiner
Blogbeiträge entstanden unter großem Zeitdruck. Daher habe ich Gedanken und
Sätze von anderen Grünen und aus journalistischen Quellen verwendet, ohne die
nötige Sorgfalt walten zu lassen.

Ich
bitte hierfür um Entschuldigung.

Verwandte Artikel