Kandidatinnen und Kandidaten für Köthen (Anhalt)

Sascha Greiner

Betreiber Saschas Hobbykiste & freier E-Mail-Marketing-Berater

„Wir alle streben eine echte bürgernahe und nachhaltige Politik in der Stadt an, damit Köthen für jeden und jeden lebenswert ist und bleibt.“

Sören Thiering

wissenschaftlicher Mitarbeiter

Torsten Beyer

Diplomlehrer & Naturschutz- und Landschaftsplaner

Dr. Karin Beyer

Ärztin

Anja Rabenau

Pharmazeutisch techn. Angestellte

Kathrin Bauer

Redakteurin bei Mercateo

„Köthen braucht einen Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit. Eine lebens- und liebenswerte Stadt Köthen ist ein schönes Ziel, wofür ich mich gerne mit ganzer Kraft und Engagement einbringen werde.“

Beata Bara

Einrichtungsleiterin Altenhilfezentrum

Roman Wolter

Student

Darius Bily

Schüler

Felix Rabenau

Lebensmitteltechnologe

Wahlprogramm 2019

Köthen fehlt aktuell eine Vision davon, wie wir heute und in Zukunft zusammenleben wollen. Wir haben das Gefühl, dass Entscheidungen im Stadtrat meist nur abgenickt und spannende, zukunftsorientierte Themen, meist mit der Begründung “Köthen befindet sich in der Konsolidierung” abgewimmelt werden.

Das wollen wir ändern.
Wir werden im Stadtrat ein Konzept für eine solide Zukunftsplanung in Köthen vorantreiben. Dabei werden wir stets auf die Wünsche der Bürger Köthens eingehen und die anderen in die Pflicht nehmen. Nur gemeinsam können wir einen Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit schaffen, damit Köthen für jede und jeden eine lebens- und liebenswerte Stadt ist und bleibt.

Das muss getan werden:

Verkehrskonzept erneuern und umsetzen

  • Busverbindungen in Köthen und zwischen Stadt und Umland optimieren
  • Radverkehrskonzept für Köthen, Einbahnstraßen für Radfahrende freigeben, Elektromobilität fördern, Ladesäulen auch für Elektrofahrräder
  • Barrierefreiheit zu Fuß, Rad und für Menschen mit Behinderung verbessern

Stadtgrün ökologisch bewirtschaften

  • städtische Grünflächen zu Blütenwiesen gestalten
  • regionales Pflanzmaterial verwenden
  • Fasanerie: Harmonisches Abwägen zwischen Altem erhalten und Neuem gestalten

Köthen als Wissenschafts- und Innovationsstandort stärken

  • Kooperation von Stadt und Hochschule weiter ausbauen
  • innovative Firmen und Projekte in Köthen fördern
  • Studierende verstärkt in die Stadtgemeinschaft integrieren

Für eine starke Stadt dem Bevölkerungsschwund entgegenwirken

  • mit Investitionen in kurze Versorgungswege Seniorengerechtigkeit fördern
  • abgewanderte einheimische Fachkräfte zurückgewinnen
  • Attraktivität des Studienortes als Erstwohnsitz erhöhen

Transparenz der Verwaltung weiterentwickeln

  • Kinder, Jugendliche und Senioren stärker beteiligen z. B. Jugendparlament etablieren
  • Kommunikation von Stadtrat und Bürgerschaft durch regelmäßige Bürgerforen verbessern
  • digitales Rathaus etablieren

Du bist uns wichtig

An erster Stelle unseres Wirkens stehst natürlich du, denn unser Ziel ist es, dass du dich heute und in Zukunft in Köthen wohl fühlst.

Hast du Fragen oder Themen, die wir für dich beantworten oder in den Stadtrat bringen sollen?

Nutze unser Kontakformular und wir werden uns so schnell, wie möglich bei dir melden: Zum Kontaktformular

Verwandte Artikel