Grüne gratulieren Steffi Lemke zur Ernennung als Bundesministerin für Umwelt- und Verbraucherschutz

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt beglückwünschen Steffi Lemke zu ihrer heutigen Ernennung als Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz.

Madeleine Linke, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt, erklärt:

„Steffi Lemke ist seit Jahrzehnten eine anerkannte Expertin für Natur- und Umweltschutz und damit als echte Fachpolitikerin eine hervorragende Wahl als Bundesministerin. Sie war Mitgründerin der Grünen Partei der DDR, kämpfte für eine saubere Elbe und vertritt die Interessen von Umwelt und Natur seit nun mehr insgesamt 16 Jahren im Deutschen Bundestag. Transformation und Strukturwandel auch mit ökologischen und sozialen Kriterien zu verknüpfen, liegt ihr daher nahe.

Sie ist die erste Bundesministerin aus Sachsen-Anhalt. Wir freuen uns daher, dass sie nun auch als Stimme Ostdeutschlands als Bundesministerin tätig sein wird und wünschen ihr für die bevorstehenden Aufgaben viel Kraft!“

Verwandte Artikel